Automatisches Hinzufügen von Pausen für Benutzer

Bökey
Bökey

Die Pausen in der Zeiterfassung werden dem Konto deines Mitarbeiters hinzugefügt, sobald er seine Zeiterfassung stoppt oder pausiert. 

Aber über absence.io habt ihr noch mehr Möglichkeiten sicherzustellen, dass eure Mitarbeiter die gesetzlichen Pausenzeiten in ihren Zeiteinträgen einhalten - und zwar über die Festlegung der Pausenzeiten in einem Arbeitsplan

So könnt ihr sicherstellen, dass die Pausen jeden Tag zur gewünschten Zeit eingelegt werden. Gleichzeitig spart es den Nutzern auch Klicks, da diese nur noch ein- und ausstempeln müssen, ohne für die Pausenzeiten zu pausieren. 

 

1. Um diese Funktion zu verwenden, aktiviere sie zuerst in den Einstellungen für die Zeiterfassung. 

mceclip0.png

 

2. Gehe dann zum Nutzerprofil des Mitarbeiters und zum Arbeitsplan. Definiere die Pausen im Arbeitsplan, indem du zeitliche Lücken zwischen den Schichten freilässt. Diese Pausen werden dem Zeiteintrag des Nutzers hinzugefügt, sobald er den Eintrag speichert.

 

mceclip1.png

 

3. Wie das Ganze dann funktioniert, siehst du hier:

Die Pause wird nun automatisch jeden Tag vom Eintrag abgezogen. Dies geschieht aber natürlich nur, wenn der Eintrag gespeichert wird.

Design_ohne_Titel__1_.gif

War dieser Beitrag hilfreich?

Kommentare

1 Kommentar

  • Comment author
    Benjamin Braun

    Die automatische Pause ist Standardmäßig auf 1 Stunde eingestellt. Wo kann dieser Wert angepasst werden? 

    0

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.