Zeiterfassung Reporting - Geleistete & verpasste Arbeitszeit sowie Kernarbeitszeit

Laura
Laura
  • Aktualisiert

Überprüfe die Arbeitszeitblätter deiner Mitarbeiter mit dem Report "Zeiterfassung" & "Zeiterfassungseinträge"

Unter Berichte gibt es zwei Berichte zur Zeiterfassung: Zeiterfassung und Zeiterfassungseinträge.

Im Report Zeiterfassung siehst du die Summen aller erfassten Zeiten, die geplante Arbeitszeit und eventuelle Salden wie Überstunden und verpasste Stunden in einem Zeitraum.

Hingegen zeigt der Report "Zeiterfassungseinträge" alle Einträge ohne Gruppierung nach Periode.

Screenshot_2020-02-17_at_10.11.46.png 

Im Bericht "Zeiterfassung" siehst du folgendes:

- Start und Ende: wann der Benutzer ein- und ausgestempelt hat. Wenn gruppiert nach Tagen, Wochen oder Monaten wird der Startzeitpunkt der ersten und der Endzeitpunkt des letzten Eintrages angezeigt

- Sollstunden: Wie viele Stunden der Benutzer in der gewählten Periode insgesamt arbeiten sollte (dies wird im Benutzerprofil unter Arbeitspläne festgelegt)

- Gesamtstunden: die Gesamtstunden, welche als Arbeit erfasst wurden (einschließlich ungeplanter Stunden, welche erfasst wurden)

- Überstunden: die Differenz zwischen allen geplanten Stunden und allen geleisteten Arbeitsstunden (berücksichtigt nicht den Unterschied zwischen erfassten Stunden außerhalb oder innerhalb der Kernarbeitszeit)

- Außerplanmäßige Stunden: Stunden, die außerhalb der im Arbeitsplan festgelegten Schichten erfasst wurden

- Verpasste Stunden: alle Stunden, die nicht während der im Arbeitsplan festgelegten Schichten erfasst wurden (also außerhalb der geplanten Schichten erfasste Stunden)

- Gesamtpausen: die Gesamtdauer aller Pausen, die erfasst wurden 

Report "Zeiterfassungseinträge"

Screenshot_2020-02-17_at_10.30.29.png

Und schließlich bietet dir der Bericht Zeiterfassungseinträge eine Listenansicht aller Zeiteinträge eines bestimmten Benutzers. 

  • Innerhalb jedes Berichts kannst du nach Mitarbeitern, Abteilungen, Standorten oder Teams filtern und den Zeitraum festlegen, den du sehen möchtest.
  • Alle diese Berichte sind im Excel-Format exportierbar. 

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.