Hi. We're here to help!

Details zu dem Reiter Reports

Unter dem Reiter Reports findest du alle relevanten Daten zu Urlaubstagen, Abwesenheiten, Kapazität und Abwesenheitsänderungen. Darüber hinaus ist es möglich, diese Daten in Excel zu exportieren.

 

  • Klicke zunächst auf den Reiter Reports.

reports.png

 

  • Du kannst nun deinen persönlichen Report erstellen, indem du die entsprechenden Filtereinstellungen vornimmst und die gewünschte Kategorie auswählst. 

_bersicht.png

 

  • Du kannst aus 5 Kategorien auswählen: Urlaubstage, Abwesenheiten, Kapazität, Abwesenheitsänderungen und Nachweisübersicht

kategorien.png

 

Urlaubstage

  • Nimm die entsprechenden Einstellungen am Filter vor, um deinen persönlichen Report zu erstellen.

filter.png

 

  • Wähle das gewünschte Kontingent aus. (Urlaub)

urlaub.png

 

  • Wähle den gewünschten Zeitraum ("Periode"), z.B. 2017.

eriode.png

 

  • Wähle die gewünschten Nutzer aus, indem du die zugehörigen Checkboxen markierst.

nutzer.png

 

  • Wähle den gewünschten Nutzer Status aus.

aktiv.png

 

  • Gib als Nächstes den Standort ein (z.B. München).

standort.png

 

  • Wähle die gewünschte Abteilung aus.

abteilung.png

 

  • Wähle abschließend das gewünschte Team.

team.png

 

  • Alle Nutzer, die durch den Filter ausgewählt worden sind, werden unter dem Filter angezeigt und können direkt in Excel exportiert werden.

export.png

 

  • Die Excel-Liste zu diesem Beispiel sähe so aus:

excel.PNG

 

Die anderen Kategorien (Abwesenheiten, Kapazität, Abwesenheitsänderungen und Nachweisübersicht) können ebenfalls wie hier beschrieben gefiltert werden.

 

Das ist alles, was du über Reports in absence.io wissen musst!

 

Dein absence.io Team

War dieser Beitrag hilfreich? 1 von 1 fanden dies hilfreich

Kommentare