Hi. We're here to help!

Einrichten und bearbeiten von Kontingenten

Beachte: Um Kontingente einzurichten bzw. zu bearbeiten, brauchst du Inhaber-, Personalwesen- oder Administratorrechte

In absence.io können Organisationen jährliche Abwesenheitskontingente anlegen. Dieser Artikel beschreibt wie Kontingente für alle Nutzer in einer Organisation festgelegt werden. Diese Kontingente können auch individuell bearbeitet werden, hier findest du heraus, wie die Kontingente individuell angepasst werden können. Kontingente werden mit spezifischen Abwesenheitstypen verknüpft. Wenn der jeweilige Abwesenheitstyp beantragt wird, werden die entsprechenden Arbeitstage von dem zugewiesenen Kontingent abgezogen. 

 

Einrichtung/Bearbeitung von Kontingenten

  • Klicke auf Einstellungen.

einstellungen.png

 

  • Klicke auf den Menüpunkt Kontingente unter dem Reiter Kalender.

kontingente.png

 

  • Jede Organisation kann maximal 3 Kontingente gleichzeitig haben.

3.png

 

  • Klicke auf das erste Kontingent (z.b. Urlaub), um mehr Informationen anzuzeigen.

Urlaub.png

 

  • Du hast nun die Möglichkeit, den Namen des Kontingents oder die Einstellungen zu ändern. Klicke dazu auf Editieren.

editieren.png

 

  • In diesem Beispiel ändern wir die Bezeichnung Urlaub in Home Office um. (Klicke auf den blauen Haken, um die Änderungen zu speichern. Um die Änderung zu verwerfen, klicke auf das graue X.) 

home.png

 

  • Um die Einstellungen für das Kontingent zu ändern, klicke auf Editieren.

editieren.png

 

  • Ändere als Erstes das jährliche Kontingent.

kontingent.png

 

  • Du kannst nun bestimmen, ob Mitarbeiter mit ihrem Kontingent ins Negative gehen können, oder ob die verbleibenden Tage ins neue Jahr übertragen werden sollen.

mitarbeiter.png

 

  • Des Weiteren hast du die Möglichkeit, die Regeln für den Resturlaubsverfall zu bearbeiten, indem du auf eines der Stiftsymbole klickst.

bleistift.png

 

  • Nun kannst du die Gültigkeit und den Verfall des Resturlaubs bestimmen. Wähle dafür als Erstes das gewünschte Jahr und anschließend das Verfallsdatum. (Beachte, dass der Resturlaub bis zu diesem Datum verfällt, d.h. wenn als Stichtag der 1. April eingestellt wurde, verfällt der Resturlaub am 31. März um 12 Uhr Mitternacht.)

2014.png

 

  • Wenn du nicht möchtest, dass Urlaubstage grundsätzlich oder zum Ende des Jahres verfallen, wähle die entsprechende Option aus. 

kasten.png

 

  • Um deine Änderungen zu bestätigen, klicke erst auf OK und anschließend auf Speichern.

ok.png

 

  • Um eine neue Regel zu erstellen, klicke auf Neue Regel.

neueregel.png

 

  • Mindestens ein Kontingent muss immer aktiv sein. Die anderen beiden können deaktiviert werden. (Hinweis: Wenn ein Kontingent einem spezifischen Abwesenheitstyp zugewiesen ist, kann es nicht deaktiviert werden.)

overtime.png

 

Jetzt weißt du alles über Kontingente!

 

Dein absence.io Team

War dieser Beitrag hilfreich? 2 von 5 fanden dies hilfreich

Kommentare